{die Zentrale}    
 
 
 

{zurück zur Übersicht}    







 
   

HP-Betreiber antworten


Printversion

Warum haben Leute eine Homepage? Was machen sie damit? JavaJim hat Homepage-Betreiber über ihre Intentionen und Darstellungsweisen gefragt.
 

 

 

1) Wieso hast du eine Homepage?

Joel (www.joel-online.de): Weil es eine ganz neue Möglichkeit ist, sich und seine Fähigkeiten darzustellen.

Anne (www.kroete.de): Mein Freund hat im letzten Jahr meine Domain reserviert und mit der Gestaltung der ersten Seiten und der ganzen Idee überhaupt angefangen... war eine superliebe Überraschung. Und nun ist meine Seite ein kleiner großer Treff für jung und alt, Frau und Mann und vor allem fröhliche Leute, die wichtige Links suchen, Kochrezepte brauchen, Sonnenblumen lieben und/oder Gedichte ebenso in gerne lesen, wie ich...
Ich finde es gibt immer noch verhältnismäßig wenig gut besuchte Frauen-Seiten im Netz, .... da hab ich in meine etwas mehr Arbeit reingesteckt... es gibt einem Menschen natürlich auch eine gewisse Selbsbestätigung, wenn man viele liebe Dankes-/Lob-mails bekommt. Insofern ist meine page wie ein kleines bisschen von mir... nur eben für alle zugängig... und was mir dabei sehr wichtig ist: Seiten müssen oft aktualisiert werden und einen netten Service bieten, wie z.B. meine Unendliche Geschichte, oder die e-cards...
 
Daniel (http://www.student-zw.fh-kl.de/~dast0001/index.html): In erster Linie hab ich die gemacht, um mich mit den Internet-Techniken vertraut zu machen (ich studiere Informatik), und sonst weil es wohl cool ist, eine zu haben.
 

   

2) Was stellst von deiner Persönlichkeit ins Netz? Stellst Du dich im Netz anders dar, als im normalen Leben?

Joel: Ich stelle alles ins Netz was mit mir zu tun hat und was die Leute interessieren könnte. Grundsätzlich stelle ich mich im Netz nicht anders dar. Natürlich würde man im normalen Leben noch viele andere Seiten von mir kennenlernen, die man auf der Website nicht findet.

Anne: Oh, neeeee, ich ich bin im wirklichen Leben genauso wie die Anne auf meinen Seiten ist. Ich bin bunt, lustig, verträumt, gerne mal verrückt, ausgelassen, spontan.... ich denke dies ist ungefähr der Eindruck von mir, wenn man auf meiner Seite war. Ich halte nicht viel von Steckbrief-Homepages, daher versuche ich alle privaten Infos über mich in verschiedenen Arten von Seiten und vor allem in einem breitgefächerten Spektrum an Themen unterzubringen. So ist es viel spannender einen Menschen nur online mit Bildern kenenzulernen als in der Steckbrief-Variante, oder?
 
Daniel: Von mir stelle ich ins Netz:
- Ein paar persönliche Daten (Name, Alter, Wohnort, etc.) und meine Hobbies (Fantasy Rollenspiele, Tischtennis, Musik), wobei ich für letztere auch eigene Seiten gemacht habe, weiß nicht, in wie weit das hier relevant ist
- ich denke nicht, dass ich mich anders darstelle, allerdings waren einige Leute, die mich nur vom Studium kennen, etwas überascht über den Inhalt der Seiten
 

 
   

3) Wie viel Stunden im Monat investierst Du in die Pflege deiner Seiten?

Joel: Das ist unterschiedlich aber so ca. 30 Stunden denke ich...!

Anne: Eigentlich bin ich jeden Tag im Netz und bastle an meiner kleinen virtuellen Welt... so im Schnitt dürften es 23 Stunden pro Monat sein... aber das variiert natürlich ziemlich, je nachdem wieviele Ideen und wieviel Zeit ich habe...
 

Daniel: Ab und zu wird mal ein Link aktualisiert, ansonsten steck ich gar keine Zeit mehr rein (die Seite ist eigentlich schon 3 Jahre alt, abgesehen von ein paar Updates)
 


.......................................................
weiteres zu Homepages:
  Artikel: World Wide Home
.......................................................